l

Sie wollen Ihrem Kind mit der Schule helfen, wissen aber nicht wie?

Erkennen Sie die Situation wieder?

  • Ihr Kind fühlt sich in der Rechtschreibung oder Grammatik unsicher.
  • Beim Lesen werden immer wieder Buchstaben bzw. Wörter falsch gelesen oder sogar ausgelassen. Zudem leiden Leseflüssigkeit und Textverständnis.
  • Es treten immer wieder Fehler beim Rechnen auf, Strategien zum Lösen von Textaufgaben fehlen und Mathematik erscheint wie ein Buch mit sieben Siegeln.
  • Ihr Kind kann sich nicht lange auf Aufgaben konzentrieren. Die Lernorganisation funktioniert nicht.

Ich biete Ihnen meine Hilfe an!

Als Lerntherapeutin (AUL Anerkennung für Rechnen, Schreiben und Lesen), Lerntrainerin und Lerncoach unterstütze ich Ihr Kind und Sie gerne dabei, die Stolpersteine beim Lernen aus dem Weg zu räumen!

Stellen Sie sich vor: Was wäre, wenn...​

  • … sich die Hausaufgabensituation bei Ihnen zuhause wieder entspannen würde?
  • … das Fach „Mathematik“ seinen Schrecken verlieren würde?
  • … Ihr Kind mehr Sicherheit in der Rechtschreibung entwickeln könnte?
  • … Lesen leichter fallen könnte?
  • … Ihr Kind Strategien für ein zielgerichteteres Lernen an die Hand bekommen würde?

Mit Methoden aus den folgenden Bereichen kann ich Ihr Kind auf seinem „Lernweg“ unterstützen.

Ich kann mir vorstellen, dass bei Ihnen Fragen bestehen, denn eines ist klar: Jedes Kind braucht seine eigene, individuelle Unterstützung – und keine Förderung nach Schema „X“. Von daher lade ich Sie ein, mit mir ganz unverbindlich Kontakt aufzunehmen, um Ihre Fragen zu klären.